Wolfgang Gerhardt „Ohne Freiheit ist alles nichts“

Der Vorsitzende des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Wolfgang Gerhardt, hat zum Jahresauftakt eine neue Broschüre vorgelegt. Sie trägt den Titel „Ohne Freiheit ist alles nichts“. Gerhardt hat darin Überlegungen zu den relevanten politischen Fragen der Gegenwart zusammengefasst: zu den Perspektiven des transatlantischen Verhältnisses nach dem Amtsantritt von USPräsident Barack Obama, zur Reform des Bildungs- und Sozialsystems sowie zu den Möglichkeiten, die Herausforderungen der Finanzkrise zu bewältigen.